Swatch

Chanel Creme Blush Inspiration

Chanel Creme Blush

Creme Blushes fand ich bis­lang immer doof. Ich habe zwei Stück, mit denen ich ein­fach nicht zurecht komme. Als ich neulich das Chanel Blush 50% reduziert in meiner Par­fümerie vor­fand, zögerte ich vor dem Kauf deshalb einige Minuten. Aber die Unver­nunft siegte, denn die Farbe überzeugte mich ein­fach zu sehr, als dass ich es hätte liegen lassen kön­nen.  (mehr …)

Please like & share:

Catrice Rock-o-co Nagellack Apricot

Catrice Rock-o-co

Lange hat mich ver­pack­ung­stech­nisch keine LE mehr so ange­sprochen wie die Catrice ROCK-O-CO LE. Ich bin sowieso ein Fan von der Geschichte um Marie Antoinette und finde, dass Catrice die Idee mit dem 18. Jahrhun­dert hier optisch gut umge­setzt hat. Ganz beson­ders schön finde ich die Nag­el­lacke, die mit ihren weißen run­den Pin­sel­grif­fen direkt ins Auge stechen. Als ich die Lim­ited Edi­tion dann in meinem dm ent­deckte, durfte die Farbe Apric­oco mit nach Hause. Die Blushes haben mich zwar auch ange­sprochen, aber die Far­ben fand ich jetzt nicht son­der­lich inno­v­a­tiv, weshalb ich sie ganz tapfer dort gelassen habe :)  (mehr …)

Please like & share:

[Review] Benefit Cheeky Sweet Spot

Benefit Cheeky Sweet Spot

Ben­e­fit Cheeky Sweet Spot Box o’ Blushes | 37,00€ | Lim­ited Edition

It’s a blushin’ block­buster! For the first time ever, our famous box o’ pow­ders are all together in one cheeky sweet spot.”  (mehr …)

Please like & share:

[Review] Lala Berlin for Catrice 2014

lala Berlin Catrice 2014

Wenn bekan­nte Marken mit Fir­men kooperieren, freue ich mich immer, weil meis­tens was Tolles dabei her­auskommt. Die Designerin Leyla Pie­dayesh, Inhab­erin des Labels Lala Berlin, arbeit­ete nun bere­its zum drit­ten Mal mit Catrice zusam­men, um eine Lim­ited Edi­tion zu kreieren. Das diesjährige Ergeb­nis ist bis­lang mein Favorit.  (mehr …)

Please like & share:

#deressietag

Seit ein paar Tagen macht auf Insta­gram der soge­nan­nte Essie tag die Runde. Ich habe zwar auch schon dort mit­gemacht, aber finde ihn so inter­es­sant, dass ich auch auf meinem Blog darüber schreiben möchte :)

der essie tag

Welcher Essie ist für dich ein Klas­siker? (mehr …)

Please like & share:

[Review] Catrice Le Grand Bleu: Nagellacke, Matt Lip Cream & Eye Shadow Pen

Catrice Le Grand Bleu ist die aktuelle LE von Catrice, die vor­wiegend in Blautö­nen gehal­ten ist. Mein Einkauf daraus ist irgend­wie nicht sehr blaulastig aus­ge­fallen, aber den­noch möchte ich ihn euch natür­lich nicht vorenthalten.

Catrice Le Grand Bleu

Catrice Le Grand Bleu (mehr …)

Please like & share:
& Eye Shadow Pen"> Share

[Review] Maybelline Bleached Neons LE “Coral Heat”

Bleached Neons sind Far­ben für Leute wie mich, denen echte Neon­far­ben dann doch too much sind. Glück­licher­weise hat May­belline nun eine ganze Lim­ited Edi­tion dazu her­aus­ge­bracht und beschreibt sie als “Pastell trifft Neon” — besser hätte ich es nicht for­mulieren kön­nen! Die LE umfasst vier Lacke, von denen ich euch einen heute vorstellen möchte.

Bleached-Neons-Coral-Heat

Inhalt und Preis: 7 ml für 1,95€ (mehr …)

Please like & share:
LE “Coral Heat”"> Share

[Review] P2 Dresscode Happy Blushes

Sind diese Blushes nicht hüb­sch? Ja, das habe ich auch gedacht, als ich vor dem Auf­steller der neuen Dress­code Happy LE von P2 stand!

Dresscode-Happy-Blush (mehr …)

Please like & share:
P2 Dresscode Happy Blushes"> Share

[Review] L’Oréal Color Riche L’Extraordinaire “Nude Vibrato”

Seit Mitte let­zen Jahres sind die Shine Caresse Lip­glosse von L’Oréal meine absoluten Lieblinge. Als ich nun erfuhr, dass die Marke neue Lip­glosse her­aus­bringt, die ebenso vielver­sprechend klin­gen, musste ich sie natür­lich sofort aus­pro­bieren. Der Name des neuen Pro­duk­tes lautet Color Riche L’Extraordinaire. Ich habe mich für die Farbe Nude Vibrato entsch­ieden, weil ich bis­lang noch keinen nudi­gen Gloss in meiner Samm­lung hatte.

Lextraordinaire-Nude-Vibrato

Für 6ml Inhalt habe ich 10,95€ bezahlt. Die Ver­pack­ung ist ganz in Gold gehal­ten mit einem kleinen Ein­satz in der Farbe des Glosses. Er riecht leicht süßlich nach Pfir­sich oder etwas ähn­lich fruchtigem.

(mehr …)

Please like & share:

[Review] Catrice Crushed Crystals “Oyster & Champagne”

Das ganze let­zte Jahr über habe ich sämtliche Sand-Lacke kon­se­quent ignori­ert, weil ich sie ein­fach blöd fand. An dem Oys­ter & Cham­pagne von Catrice kon­nte ich dann aber doch nicht vor­beige­hen, weil mich die Farbe so sehr ange­sprochen hat. Er wird in das neue Stan­dard­sor­ti­ment einziehen und ist vorab im Rah­men der Lala Berlin LE erhältlich.

Bezahlt habe ich 3,29 € für 10 ml. Die Farbe ist Gold mit Pink, die enthal­te­nen Glitzer­stückchen sind unter­schiedlich groß.

Catrice Crushed Crystals

Catrice beschreibt den Lack wie folgt: “Effekt Nag­el­lack für bril­lante High­lights auf den Nägeln! Ulti­ma­tive Deck­kraft für einen exk­lu­siven Sand Fin­ish Look.” Das mit den bril­lanten High­lights kann ich bestäti­gen, der Lack sieht wirk­lich toll aus und funkelt extrem, die Deck­kraft ist jedoch eher sheer. Das finde ich aber nicht schlimm, da ich ihn sowieso nur als Top­coat gekauft habe. Für Leute, die ihn ohne einen anderen Nag­el­lack darunter tra­gen wollen, vielle­icht aber eine Ent­täuschung. Der Lack selbst ist recht dick­flüs­sig, trock­net aber schnell und hält vor allem sehr lange auf den Nägeln. Ich habe nach vier Tagen ablack­iert und er sah noch aus wie am ersten Tag. Durch den dick­eren Pin­sel gelingt mir der Auf­trag in einem Zug.

Crushed Crystals3

Auf dem fol­gen­den Foto trage ich ihn als High­light über Essie “Lady Like”:

Crushed Crystals Swatch

Fazit: Tolle Farbe, toller Lack! Vielle­icht kaufe ich ja jetzt mal öfter einen Lack mit Sand Finish…

Mögt ihr Sand-Lacke? Habt ihr etwas aus der Lala Berlin LE gekauft?

Alice

Please like & share:
& Champagne”"> Share