Review

essence Cinderella Limited Edition

essence Cinderella Blush

Rechtzeitig zum baldigen Kinos­tart von Cin­derella (12.3.), hat essence eine dazu passende LE her­aus­ge­bracht. Den Film wollte ich sowieso sehen (Lady Rose aus Down­ton Abbey spielt die Cin­derella <3) und dann kann ich auch gle­ich mit den dazuge­höri­gen Pro­duk­ten geschminkt ins Kino gehen ;)

essence Cin­derella Blush | 8 gramm | 3,29€

essence Cinderella Blush

essence Cinderella Swatch

Vorab habe ich viele Berichte gele­sen, die besagten, dass das Blush nicht so toll sein soll. Es sei schwer zu ent­nehmen und hätte eine schlechte Farbab­gabe, hieß es. Natür­lich habe ich mich davon nicht vom Kauf abrecken lassen, denn die Ver­pack­ung ist ein­fach zu schön, um das Blush nicht zu kaufen. Und ich wurde nicht ent­täuscht. Mit meinem Buffer-Pinsel, den ich immer zum Auf­tra­gen von Blush ver­wende, lässt sich das Blush wun­der­bar ent­nehmen, es krümelt zwar ein biss­chen, aber das ist nicht weiter tragisch. Auch über die Farbab­gabe kann ich mich nicht beschw­eren, das Pfirsich-Pink ist auf den Wan­gen gut wahrnehm­bar und lässt sich — falls nötig — durch mehrma­liges Auf­tra­gen inten­sivieren. Die Halt­barkeit finde ich eben­fall sehr gut, nach einem ganzen Tag tra­gen, kon­nte ich es am Abend noch mit Abschminken.

Fazit: Greift zu, wenn ihr noch ein Blush abbekommt! Es ist nicht nur optisch schön, son­dern auch eine wun­der­bare Farbe für den (hof­fentlich bald!) kom­menden Frühling :)

Hier auf der Seite von essence könnt ihr euch die übri­gen Pro­dukte der LE anschauen. Ich habe neben dem Blush noch den Nag­el­lack in der Farbe bibbidi-bobbidi-boo mitgenom­men. Der High­lighter war mir lei­der etwas zu silbrig.

Habt ihr die essence Cin­derella LE schon im Laden gefun­den und etwas gekauft?

Alice Left Wonderland

Please like & share:

Chanel Creme Blush Inspiration

Chanel Creme Blush

Creme Blushes fand ich bis­lang immer doof. Ich habe zwei Stück, mit denen ich ein­fach nicht zurecht komme. Als ich neulich das Chanel Blush 50% reduziert in meiner Par­fümerie vor­fand, zögerte ich vor dem Kauf deshalb einige Minuten. Aber die Unver­nunft siegte, denn die Farbe überzeugte mich ein­fach zu sehr, als dass ich es hätte liegen lassen kön­nen.  (mehr …)

Please like & share:

Catrice Rock-o-co Nagellack Apricot

Catrice Rock-o-co

Lange hat mich ver­pack­ung­stech­nisch keine LE mehr so ange­sprochen wie die Catrice ROCK-O-CO LE. Ich bin sowieso ein Fan von der Geschichte um Marie Antoinette und finde, dass Catrice die Idee mit dem 18. Jahrhun­dert hier optisch gut umge­setzt hat. Ganz beson­ders schön finde ich die Nag­el­lacke, die mit ihren weißen run­den Pin­sel­grif­fen direkt ins Auge stechen. Als ich die Lim­ited Edi­tion dann in meinem dm ent­deckte, durfte die Farbe Apric­oco mit nach Hause. Die Blushes haben mich zwar auch ange­sprochen, aber die Far­ben fand ich jetzt nicht son­der­lich inno­v­a­tiv, weshalb ich sie ganz tapfer dort gelassen habe :)  (mehr …)

Please like & share:

Geschenktipp Burt’s Bees

Burts Bees Geschenkset

Zwar ist Wei­h­nachten jetzt vor­bei, aber Geschenke braucht man ja eigentlich immer mal wieder. Als kleinen Tipp stelle ich euch heute das Burt’s Bees Tips and Toes Kit vor, das ich selbst neulich geschenkt bekam. Ich habe mich sehr darüber gefreut, weil ich die Pro­dukte von Burt’s Bees inter­es­sant finde. Zuvor hatte ich nur Gele­gen­heit einen Lip Balm auszupro­bieren, die orig­i­nal­größen der Cremes einzeln fand ich immer recht teuer dafür, dass ich nicht wusste was mich erwartet. Wenn man die Pro­dukte also gerne aus­pro­bieren möchte, spricht natür­lich auch nichts dage­gen sich selbst zu beschenken (das sollte man meiner Mei­n­ung nach in regelmäßi­gen Abstän­den sowieso tun! :D)  (mehr …)

Please like & share:

Rebecca Minkoff Mini Mac

Minkoff Mini Mac

Ja, was soll ich euch sagen? Ich machs kurz: Es ist Liebe! Seit Ende Dezem­ber befindet sich nun endlich die Mini Mac von Rebecca Minkoff in meinem Besitz. Lange habe ich gezögert sie zu kaufen, aber let­ztlich hat ihre Schön­heit ein­fach gesiegt. Entsch­ieden habe ich mich für das schwarze Mod­ell  mit sil­berner Hard­ware, das gar nicht so ein­fach in Deutsch­land zu bekom­men ist, da hier die Ver­sion mit gold­ener Hard­ware wohl beliebter ist. Zum Glück wurde sie mir aus den USA mit­ge­bracht, so kon­nte ich mir den Zoll sparen.  (mehr …)

Please like & share:

Nivea Lip Butter Kokos

Nivea Lip Butter Kokos

Als Nivea vor rund anderthalb Jahren die Lip But­ters her­aus­brachte, war ich nicht son­der­lich ges­pannt darauf und habe auch nie das Ver­lan­gen gehabt diese zu testen. Diesen Som­mer sah ich dann, dass eine neue Sorte her­aus­ge­bracht wurde: Kokos. Als großer Kokos-Liebhaber inter­essierte mich das Pro­dukt nun doch. In Deutsch­land ist die Sorte aber lei­der nur in den Nivea Shops in Berlin und Ham­burg oder im Online Shop erhältlich, weshalb es bis let­zte Woche dauerte, bis ich die Lip But­ter endlich aus­pro­bieren kon­nte. Sie wurde mir aus Ham­burg mit­ge­bracht, da ich Online auf­grund der ver­hält­nis­mäßig hohen Ver­sand­kosten (4,95€) nicht bestellen wollte.  (mehr …)

Please like & share:

Jahresfavoriten Beauty 2014

Jahresfavoriten 2014

2014 liegt in den let­zten Zügen, das bedeutet, es ist Zeit euch meine Jahres­fa­voriten zu zeigen. Diese Pro­dukte habe ich das Jahr über beson­ders geliebt und beson­ders oft benutz.  (mehr …)

Please like & share:

[Food] Jamies Kochschule — Jeder kann kochen by Jamie Oliver

Jamie Oliver Kochschule

Ich mag Kochen nicht. Generell so Küchen­sachen sind nicht mein Ding. Backen geht noch, da kommt ja meist was optisch Hüb­sches bei raus, aber Kochen ist immer total lang­weilig. Und dann muss man am Ende des Tages auch noch das Geschirr und die Töpfe abspülen… Neulich bekam ich jedoch das Buch “Min­istry of Food — Jamies Kochschule — Jeder kann Kochen” geschenkt und fand beim ersten Durch­blät­tern schon die Gestal­tung der Seiten sehr ansprechend. (mehr …)

Please like & share:

[Review] Clinique Cheek Pop in Ginger Pop

Clinique Cheek Pop

Als ich neulich am Flughafen vor meinem Rück­flug noch etwas Zeit hatte, stöberte ich durch den Duty Free Shop. Ok, eigentlich bin ich extra etwas eher hinge­fahren, weil ich Flughafen Shop­ping liebe :D Ich blieb lange am MAC Counter ste­hen, dort überzeugte mich jedoch kein Pro­dukt so richtig. Am Auf­steller von Clin­ique fiel mir dann wieder ein, dass ich schon seit län­gerer Zeit an den Cheek Pops von Clin­ique inter­essiert bin. (mehr …)

Please like & share:

[Review] Catrice Velvet Finish Foundation

Am Mittwoch habe ich euch ja bere­its erzählt, dass ich bei Müller war und dort auch schon die 2 Meter Theke von Catrice vorge­fun­den habe. Ich stand eine gefühlte Ewigkeit vor den Pro­duk­ten und kon­nte mich bei dieser Menge kaum für etwas entschei­den. Let­z­tendlich durften dann vier Dinge mit, eines davon ist die Vel­vet Fin­ish Foun­da­tion.

Catrice Velvet Finish Foundation

Catrice Vel­vet Fin­ish Foun­da­tion | 30 ml für 7,95€ (mehr …)

Please like & share: