nail polish

Essie USA Haul + Swatches

Essie USA Haul

Eigentlich bestelle ich meine Essies ungern in den USA, weil die Lacke –wie ihr ja alle wisst– die dün­nen Pin­sel haben und ich damit nicht so gut zurecht komme. Selbst bei LE’s, die ja Wochen und sogar Monate eher dort erscheinen als hier, warte ich immer ganz geduldig. Aber zwei Far­ben, die ich immer wieder bei Insta­gram gese­hen habe, hat­ten es mir ein­fach ange­tan und die sind lei­der lei­der nicht in Deutsch­land erhältlich: Van d’go und Knock­out Pout.

Essie Nag­el­lack Van d’go

Bei diesem Lack han­delt es sich um einen wun­der­schö­nen pastel­li­gen Apricot-Ton. Der Lack ist etwas schwierig aufzu­tra­gen, weil man darauf achten muss keine Streifen zu lack­ieren und deckt in zwei Schichten. Ich muss lei­der sagen, dass dies der erste Essie Nag­el­lack ist, der mich wirk­lich ent­täuscht. Schon nach zwei Tagen split­terte er trotz Unter– und Über­lack ab und ich kon­nte ganze Stück ein­fach so vom Nagel abziehen — das geht gar nicht :(

Essie USA Haul

Essie Nag­el­lack Knock­out Pout

Dieser Lack stand schon länger auf meiner Wun­schliste, ich zögerte aber immer noch, weil ich dachte, dass ich diesen Pink-Ton so auch von einer anderen Marke finden kön­nte — was aber nicht der Fall war. Knock­out Pout hat die gewohnt gute Essie Qual­ität und deckt eben­falls in zwei Schichten. Der Lack hielt vier Tage ohne Prob­leme, danach habe ich ihn ablack­iert. Ich finde die Farbe ein­fach per­fekt für den Som­mer, weil sie so richtig knal­lig ist, fast schon etwas neon.

Essie USA Haul

 

Bestellt habe ich die Lacke im Übri­gen bei enchant­ed­beau­tyspot auf eBay. Es hat genau 17 Tage gedauert von der Bestel­lung bis zur Ankunft in meinem Briefkas­ten. Der Ver­sand pro Lack kostet dort 2,32 Euro und die Lacke je nach Farbe 5–7 Euro.

Wie gefallen euch die Farben?

essence Cinderella

Please like & share:
USA Haul + Swatches"> Share

Jahresfavoriten Beauty 2014

Jahresfavoriten 2014

2014 liegt in den let­zten Zügen, das bedeutet, es ist Zeit euch meine Jahres­fa­voriten zu zeigen. Diese Pro­dukte habe ich das Jahr über beson­ders geliebt und beson­ders oft benutz.  (mehr …)

Please like & share:

[Review] Maybelline Be Brilliant Nagellack LE

Maybelline Be Brilliant Nagellacke

May­belline Be Bril­liant | Lim­ited Edi­tion Novem­ber — Dezem­ber 2014 | 7 ml | 1,95€  (mehr …)

Please like & share:
LE"> Share

Yes Love Nagellacke

Seit einiger Zeit sieht man in der Welt der Beau­ty­blog­ger immer mal wieder Yes Love Nag­el­lacke. Bekannt ist sie für aus­ge­fal­l­ene Far­ben und beson­dere Glitzerkom­bi­na­tio­nen. Vere­inzelt kann man die Lacke in Krimskrams-Läden wie “Aller­lei” kaufen, die beste Auswahl gibt es jedoch bei eBay (z. B. hier). Ich habe meinen, den ich euch heute vorstellen möchte, bei Aller­lei gekauft.

Yes Love Nagellack (mehr …)

Please like & share:

Der perfekte Nude Nagellack: Dior Vernis in der Farbe “Tra-la-la”

Den per­fek­ten Nude Nag­el­lack zu finden, kommt einer Leben­sauf­gabe gle­ich. Es ist wie die per­fekte Woh­nung zu finden, das per­fekte paar Schuhe oder den per­fek­ten Friseur, der einem die Haare so schnei­det, wie man es möchte. Zwar nicht unmöglich, aber den­noch sehr zeit­in­ten­siv und anstrengend!

Nude-Nails

(mehr …)

Please like & share:

Essie “Need A Vacation” Pastell LE

Paddy von Innen & Aussen rief vor Kurzem dazu auf, ihr unseren lieb­sten Frühlings-Nagellack zu zeigen. Drei Tage zuvor hatte ich mir “Need A Vaca­tion” aus der Essie Pastell LE gekauft und auch wenn man das ja bei neuen Lacken nie so richtig sagen kann, wusste ich bei diesem sofort, dass dies mein Früh­lingslack 2014 wird und ich ihn oft tra­gen werde. Euch möchte ich ihn natür­lich auch nicht vorenthalten.

My look aliceleftwonderland1

Die Farbe ist ein richtiges Mäd­chen­rosa — ein Traum ;) Aufge­tra­gen habe ich zwei Schichten, um ein deck­endes Ergeb­nis zu erzie­len. Mir ist aufge­fallen, dass der Lack recht lange hält: ich habe erst nach fünf Tagen erste Abnutzun­gen an den Nagel­spitzen entdeckt!

Fazit: Pastell­far­ben gehören für mich ein­fach zum Früh­ling, daher bin ich sehr froh über diesen Kauf. Der Lack ist zwar lim­i­tiert, aber in manchen dms habt ihr vielle­icht Glück und findet noch ein Exemplar.

Welcher ist euer lieb­ster Nag­el­lack im Frühling?

Alice Neu

Please like & share:
LE"> Share

[Review] Rival de Loop Young Cupcake LE Nagellack

Rival de Loop Young, die Eigen­marke von Ross­mann,  hat neben einer neuen Theke auch eine neue Lim­ited Edi­tion her­aus­ge­bracht: die Cup­cake Col­lec­tion. Wie der Name schon sagt, sind die Pro­dukte patel­lig bunt. Es gibt vier Nag­el­lacke, zwei Lip­glosse, Nagel­sticker und einen Blush. Ich habe mir einen der Nag­el­lacke gekauft, den ich euch heute vorstellen möchte!

Cupcake-LE

Name: 01 Vanilla White

Inhalt und Preis: 10ml für 1,69€

Cupcake-LE2

Der Lack ist milchig weiß mit roten, grü­nen und gold­e­nen Gliter­par­tikeln. Er braucht drei Schichten, damit er deckt und man ein eben­mäßiges Ergeb­nis erzielt. Der Pin­sel ist nicht dick, aber auch nicht dünn — ich kam gut damit zurecht.

Cupcake-LE1

Fazit: Die Idee der Lim­ited Edi­tion finde ich sehr süß. Die Nag­el­lacke sind alle außergewöhn­lich und haben ein super Preis-Leistungsverhältnis.

Habt ihr die LE schon gesichtet? Habt ihr etwas mitgenommen?

Alice Neu

 

Please like & share:
LE Nagellack"> Share

Essie Fiji im Vergleich

Fiji ist der wohl am meis­ten disku­tierte Nag­el­lack der Marke Essie. Vor unge­fähr zwei Jahren gab es ihn mal im Rah­men einer Lim­ited Edi­tion, dieser Fiji wird oft als der “Richtige” beze­ich­net. In Öster­re­ich und in Großbri­tan­nien gibt es ihn im Stan­dard­sor­ti­ment, in Deutsch­land lei­der nicht. Außer­dem gibt es noch den amerikanis­chen Fiji. Ich habe sowohl einen aus den USA, als auch einen aus Großbri­tan­nien, weshalb ich die bei­den heute ein­mal miteinan­der ver­gle­ichen möchte.

Essie-Fiji im Vergleich

Den Unter­schied der bei­den Fijis könnt ihr auf dem obi­gen Bild leicht erken­nen. Rechts ist die europäis­che Ver­sion und links, deut­lich rosaner, die amerikanis­che. Eigentlich zwei ver­schiedene Far­ben, aber den­noch der gle­iche Name — keiner weiß wieso das so ist. (mehr …)

Please like & share:

[Review] Astor Nail Artist “Check Matte”

Eigentlich mag ich keinen mat­ten Nag­el­lack. Als ich neulich bei dm die Astor Fash­ion Stu­dio Black & White Col­lec­tion ent­deckte, fand ich den Gedanken an schwarze matte Nägel aber dann doch ganz inter­es­sant. Also durfte er kurz­er­hand mit.

Astor Check Matte

Bezahlt habe ich 3,79€ für 6ml. Also ein wenig mehr, als für einen “nor­malen” Lack aus der Drogerie.

Astor Check Matte2

Check Matte deckt mit zwei Schichten und trock­net sehr schnell. Die Kon­sis­tenz ist eher dick­flüs­sig, aber trotz­dem noch gut aufzu­tra­gen. Das Ergeb­nis ist wirk­lich gut, der Lack ist so matt, wie ich ihn nicht mit einem Matt-Topcoat hin­bekom­men hätte. Allerd­ings sieht er nicht richtig eben­mäßig auf dem Nagel aus, man kann die Pin­sel­striche noch erken­nen. Gehal­ten hat der Lack zwei Tage ohne abzus­plit­tern, was ich als unteren Durch­schnitt beze­ich­nen würde.

Astor Check Matte

Fazit: Wer einen richtig mat­ten schwarzen Nag­el­lack sucht ist, sollte sich diesen hier genauer anschauen. Mit einem Matt-Topcoat über einem nor­malen schwarzen Lack wird es meiner Mei­n­ung nach nicht ganz so matt. Mich stört jedoch ein biss­chen die Unebenmäßigkeit.

Mögt ihr matte Lacke? Habt ihr etwas aus der Astor Black & White Col­lec­tion gekauft?

Alice Neu

Please like & share:

The Best Of Beauty 2013

Kaum im Jahr 2014 angekom­men, blicke ich auch schon wieder zurück auf 2013.  Aber natür­lich nur, um euch meine Jahres­fa­voriten zu zeigen! Im Grunde genom­men hätte ich hier an dieser Stelle min­destens 20 Pro­dukte und mehr zeigen kön­nen, aber ich habe ver­sucht, mich auf die wirk­lichen High­lights zu beschränken. Dabei her­aus­gekom­men sind meine Top 5, von denen ich sicher bin, dass sie mir auch 2014 noch Freude bere­iten werden.

Beauty Favourites 2013

1. L’Oreal Hydra Active 3 — Mizellen-Technologie Reinigungsfluid

Für mich das beste Abschminkpro­dukt ever. Ich habe es im Mai ent­deckt und seit­dem schon 4 Flaschen ver­braucht. Es ist sehr angenehm, da es das Make-up schnell ent­fernt, ohne dass ich viel reiben muss. Mit 4,50 Euro zwar nicht ganz bil­lig, aber man kommt lange damit aus. Eine Flasche hält bei mir unge­fähr 2 Monate.

Loreal Mizellen-Technologie

2. Tan­gle Teezer

Ich hätte nie gedacht, dass es einen Unter­schied macht, mit welcher Bürste man sich die Haare kämmt. Aus diesem Grund habe ich auch lange gezögert, bis ich die 15 Euro in den Tan­gle Teezer investiert habe. Die Investi­tion hat sich aber auf jeden Fall gelohnt, denn ich habe rel­a­tiv lange Haare und daher oft mit Knoten zu kämpfen, die der Tan­gle Teezer sanft ent­fernt. Neben dem Käm­men benutze ich ihn auch unter der Dusche, um eine Kur einzuar­beiten. Ein absolutes Must-have!

Tangle Teezer

3. May­belline The Rocket Volum‘ Express Mascara

Eigentlich wollte ich gar keine Mas­cara von May­belline mehr kaufen, weil ich damit nie gute Ergeb­nisse erzie­len kon­nte. Da aber schein­bar die halbe Welt von der The Rocket Mas­cara super überzeugt war, habe ich sie mir dann auch im August gekauft. Und ich bin echt froh darüber, denn sie ist wirk­lich super. Die Mas­cara zaubert Länge und Vol­u­men, ohne zu verkleben oder zu ver­wis­chen. Ich habe nicht die wasser­feste Ver­sion und trotz­dem am Abend keine Prob­leme mit Pan­daau­gen. Das Einzige, was ich zu bemän­geln habe, ist, dass sie sich rel­a­tiv schwer abschminken lässt, aber das ist wohl der guten Halt­barkeit geschuldet und deshalb nehme ich es gerne in Kauf.

Maybelline The Rocket Mascara

4. Pal­mo­live Ther­mal Spa Min­eral Mas­sage Duschgel

Vor laaaaanger Zeit gab es mal ein Duschgel von Balea, das hieß Wasserlilie und war mein absoluter Favorit. Lei­der wurde es aus dem Sor­ti­ment genom­men und ich habe lange nach einer Alter­na­tive dazu gesucht. Gefun­den habe ich das Pal­mo­live Duschgel, das ähn­lich frisch duftet. Es riecht weder süß, noch kle­brig, was heutzu­tage schwer zu finden ist, da die meis­ten Duschgels irgendwelche fruchti­gen Düfte (Mango, Him­beere etc.) haben. Zusät­zlich bein­hal­tet es noch Meer­salz und hat dadurch eine leichte Peel­ing­funk­tion. Mit­tler­weile benutze ich schon meine 3. Flasche davon.

Palmolive Thermal Spa

5. Essie Merino Cool & Marshmallow

Natür­lich mussten auch Nag­el­lacke in meine Beauty Top 5! Und da Essie meine Lieblings­marke ist, war es keine Frage, dass es Essie-Lacke sein müssen. Entsch­ieden habe ich mich für Merino Cool und Marsh­mal­low, die ich sehr häu­fig im let­zten Jahr getra­gen habe!

Essie MerinoCool Marshmallow

Was sind eure High­lights aus dem ver­gan­genen Jahr?

Alice

Please like & share: