Nagellack

[Review] Catrice Le Grand Bleu LE — Teil 2 -

Ich habe euch vor­let­zte Woche ja schon meine Einkäufe aus der Catrice Le Grand Bleu LE vorgestellt (hier geht’s zum Blog­post dazu). Vor eini­gen Tagen erre­ichte mich ein Päckchen von Catrice mit weit­eren Pro­duk­ten aus dieser LE, die ich euch heute natür­lich auch noch vorstellen möchte.

Catrice Le Grand Bleu

Catrice Le Grand Bleu (mehr …)

Please like & share:
LE — Teil 2 -"> Share

[Review] Catrice Le Grand Bleu: Nagellacke, Matt Lip Cream & Eye Shadow Pen

Catrice Le Grand Bleu ist die aktuelle LE von Catrice, die vor­wiegend in Blautö­nen gehal­ten ist. Mein Einkauf daraus ist irgend­wie nicht sehr blaulastig aus­ge­fallen, aber den­noch möchte ich ihn euch natür­lich nicht vorenthalten.

Catrice Le Grand Bleu

Catrice Le Grand Bleu (mehr …)

Please like & share:
& Eye Shadow Pen"> Share

[Review] Maybelline Bleached Neons LE “Coral Heat”

Bleached Neons sind Far­ben für Leute wie mich, denen echte Neon­far­ben dann doch too much sind. Glück­licher­weise hat May­belline nun eine ganze Lim­ited Edi­tion dazu her­aus­ge­bracht und beschreibt sie als “Pastell trifft Neon” — besser hätte ich es nicht for­mulieren kön­nen! Die LE umfasst vier Lacke, von denen ich euch einen heute vorstellen möchte.

Bleached-Neons-Coral-Heat

Inhalt und Preis: 7 ml für 1,95€ (mehr …)

Please like & share:
LE “Coral Heat”"> Share

Der perfekte Nude Nagellack: Dior Vernis in der Farbe “Tra-la-la”

Den per­fek­ten Nude Nag­el­lack zu finden, kommt einer Leben­sauf­gabe gle­ich. Es ist wie die per­fekte Woh­nung zu finden, das per­fekte paar Schuhe oder den per­fek­ten Friseur, der einem die Haare so schnei­det, wie man es möchte. Zwar nicht unmöglich, aber den­noch sehr zeit­in­ten­siv und anstrengend!

Nude-Nails

(mehr …)

Please like & share:

Essie “Need A Vacation” Pastell LE

Paddy von Innen & Aussen rief vor Kurzem dazu auf, ihr unseren lieb­sten Frühlings-Nagellack zu zeigen. Drei Tage zuvor hatte ich mir “Need A Vaca­tion” aus der Essie Pastell LE gekauft und auch wenn man das ja bei neuen Lacken nie so richtig sagen kann, wusste ich bei diesem sofort, dass dies mein Früh­lingslack 2014 wird und ich ihn oft tra­gen werde. Euch möchte ich ihn natür­lich auch nicht vorenthalten.

My look aliceleftwonderland1

Die Farbe ist ein richtiges Mäd­chen­rosa — ein Traum ;) Aufge­tra­gen habe ich zwei Schichten, um ein deck­endes Ergeb­nis zu erzie­len. Mir ist aufge­fallen, dass der Lack recht lange hält: ich habe erst nach fünf Tagen erste Abnutzun­gen an den Nagel­spitzen entdeckt!

Fazit: Pastell­far­ben gehören für mich ein­fach zum Früh­ling, daher bin ich sehr froh über diesen Kauf. Der Lack ist zwar lim­i­tiert, aber in manchen dms habt ihr vielle­icht Glück und findet noch ein Exemplar.

Welcher ist euer lieb­ster Nag­el­lack im Frühling?

Alice Neu

Please like & share:
LE"> Share

Beauty-Produkte von HEMA

Kennt ihr auch solche Läden, in denen ihr immer etwas kaufen könnt? Ihr geht rein und wollt am lieb­sten das ganze Sor­ti­ment mit­nehmen. So ver­hält es sich bei mir mit HEMA — und zwar mit nahezu allen Abteilun­gen dort. Die Schreib­waren sind super süß mit Blüm­chen­mustern, die Haushaltswaren gibt es teil­weise auch in Rosa (absolutes Kau­far­gu­ment wenn ihr mich fragt) und die hol­ländis­chen Süßigkeiten sind ja eh immer lecker! Aber auch im Fash­ion und Beauty-Bereich gibt es viele tolle Sachen. Ich stelle euch heute einen Nag­el­lack aus dem Stan­dard­sor­ti­ment und die Cucum­ber Cleans­ing Milk vor.

Hema (mehr …)

Please like & share:
HEMA"> Share

Essie Fiji im Vergleich

Fiji ist der wohl am meis­ten disku­tierte Nag­el­lack der Marke Essie. Vor unge­fähr zwei Jahren gab es ihn mal im Rah­men einer Lim­ited Edi­tion, dieser Fiji wird oft als der “Richtige” beze­ich­net. In Öster­re­ich und in Großbri­tan­nien gibt es ihn im Stan­dard­sor­ti­ment, in Deutsch­land lei­der nicht. Außer­dem gibt es noch den amerikanis­chen Fiji. Ich habe sowohl einen aus den USA, als auch einen aus Großbri­tan­nien, weshalb ich die bei­den heute ein­mal miteinan­der ver­gle­ichen möchte.

Essie-Fiji im Vergleich

Den Unter­schied der bei­den Fijis könnt ihr auf dem obi­gen Bild leicht erken­nen. Rechts ist die europäis­che Ver­sion und links, deut­lich rosaner, die amerikanis­che. Eigentlich zwei ver­schiedene Far­ben, aber den­noch der gle­iche Name — keiner weiß wieso das so ist. (mehr …)

Please like & share:

[Review] Essence “Bloom me up!” LE

Die Tage war ich bei Müller, weil ich mir die Pin­sel aus der Bloom me up LE von Essence kaufen wollte. Aber lei­der war der Auf­steller bere­its kom­plett leer :( Ich tröstete mich mit eini­gen anderen Pro­duk­ten und fuhr wieder heim. Zwei Tage später holte ich einen großen Umschlag von Cos­nova Beauty aus meinem Briefkas­ten und die Freude war groß, als ich den Inhalt sah:

Essence-Bloom-me-up

Pud­er­pin­sel, 2,99€ und Rougepin­sel, 2,79€

Sehr zu meiner Freude waren in dem Umschlag zwei der tollen bun­ten Pin­sel: Der Puder– und der Rougepin­sel. Die bei­den sind super flauschig und auch toll gebun­den. Beim Auf­trag haben sie einen guten Wider­stand — nicht zu hart, aber auch nicht zu weich. Sie nehmen das Pro­dukt gut auf und verblenden es opti­mal. Diese Pin­sel soll­ten unbe­d­ingt ins Stan­dard­sor­ti­ment aufgenom­men werden!

essence-bloom-me-up-pinsel

essence-bloom-me-up-pinsel2

Duo-Eyepencil, 1,99€

Der Duo-Eyepencil ist eine prak­tis­che Sache. Auf Reisen beispiel­sweise muss man nur einen, anstatt zwei Stifte ein­packen. Die dickere Seite ist als High­lighter unter der Augen­braue zu benutzen und die dün­nere Seite für das innere Augen­lid, um das Auge optisch größer wirken zu lassen. Die Kon­sis­tenz ist cremig und die Far­ben lassen sich gut verblenden.

essence-bloom-me-up-stick

essence-bloom-me-up-stick2

Nag­el­lacke “Chais­ing Lacy” und “Lovely Laven­der”, je 1,79€

Diese strahlen­den Far­ben passen meiner Mei­n­ung nach wun­der­bar in den Frühling/Sommer. Die Lacke decken mit zwei Schichten. Chais­ing Lacy ist schim­mer­frei, während Lovely Laven­der sil­brig schimmert.

essence-bloom-me-up-nagellack

essence-bloom-me-up-nagellacke

Lid­schat­ten “Bloomy­li­cious”, 1,99€

Der Lid­schat­ten hat ein wun­der­schönes Blu­men­muster, das man am lieb­sten gar nicht zer­stören möchte. Er krümelt nicht und lässt sich gut verblenden. Leicht dosiert eignet er sich auch gut als High­lighter, da der Schim­mer sehr fein ist. Die Halt­barkeit ist auch sehr gut.

essence-bloom-me-up-lidschatten2

essence-bloom-me-up-lidschatten1

essence-bloom-me-up-lidschatten-swatch

Blush Stick “Bloom­ing Ten­der”, 2,49€

Kom­men wir zu dem Pro­dukt, das mir am wenig­sten gefallen hat. Die Farbe des Blush Sticks ist ein zartes Apri­cot, weshalb er selbst auf heller Haut kaum zu sehen ist. Auf dem Swatch-Foto habe ich das Pro­dukt stark geschichtet, damit ich es mit der Kam­era ein­fan­gen konnte.

essence-bloom-me-up-blush-stick2

essence-bloom-me-up-blush-stick-swatch

Habt ihr etwas aus dieser LE gekauft?

Alice Neu

Die Pro­dukte wur­den mir kosten– und bedin­gungs­los zur Ver­fü­gung gestellt. Dankeschön!

Please like & share:
LE"> Share

[Review] Astor Nail Artist “Check Matte”

Eigentlich mag ich keinen mat­ten Nag­el­lack. Als ich neulich bei dm die Astor Fash­ion Stu­dio Black & White Col­lec­tion ent­deckte, fand ich den Gedanken an schwarze matte Nägel aber dann doch ganz inter­es­sant. Also durfte er kurz­er­hand mit.

Astor Check Matte

Bezahlt habe ich 3,79€ für 6ml. Also ein wenig mehr, als für einen “nor­malen” Lack aus der Drogerie.

Astor Check Matte2

Check Matte deckt mit zwei Schichten und trock­net sehr schnell. Die Kon­sis­tenz ist eher dick­flüs­sig, aber trotz­dem noch gut aufzu­tra­gen. Das Ergeb­nis ist wirk­lich gut, der Lack ist so matt, wie ich ihn nicht mit einem Matt-Topcoat hin­bekom­men hätte. Allerd­ings sieht er nicht richtig eben­mäßig auf dem Nagel aus, man kann die Pin­sel­striche noch erken­nen. Gehal­ten hat der Lack zwei Tage ohne abzus­plit­tern, was ich als unteren Durch­schnitt beze­ich­nen würde.

Astor Check Matte

Fazit: Wer einen richtig mat­ten schwarzen Nag­el­lack sucht ist, sollte sich diesen hier genauer anschauen. Mit einem Matt-Topcoat über einem nor­malen schwarzen Lack wird es meiner Mei­n­ung nach nicht ganz so matt. Mich stört jedoch ein biss­chen die Unebenmäßigkeit.

Mögt ihr matte Lacke? Habt ihr etwas aus der Astor Black & White Col­lec­tion gekauft?

Alice Neu

Please like & share:

[Review] Spoiled Nail Polish “Thanks a Latte”

Seit unge­fähr zwei Jahren kann man die Pro­dukte der amerikanis­chen Marke wet n wild auch in Deutsch­land kaufen. Den­noch sind sie nicht sehr bekannt, da sie nicht in den gängi­gen Droge­rien zu finden sind, son­dern beispiel­sweise bei Edeka. Ich finde die Marke jedoch ziem­lich gut, weshalb ich euch heute einen Nag­el­lack davon vorstellen möchte.

Spoiled Thanks a Latte

wet n wild hat vier ver­schiedene Arten von Nag­el­lacken im Sor­ti­ment (Spoiled, Mega Last, Wild Shine und Fast Dry). Mit 4,99€ sind die Spoiled-Lacke, die es in 48 Far­ben gibt, die teuer­sten. Enthal­ten sind 14,8ml.

Spoiled Thanks a Latte 3

Die Größe des Pin­sels find ich ideal — nicht zu groß und nicht zu klein. Ich habe fest­gestellt, dass ich mit­tler­weile mit den dün­nen Pin­seln, wie es sie früher auss­chließlich gab, gar nicht mehr gut zurecht komme. Hier gelingt mir der Auf­trag in zwei Zügen. Der Lack deckt schon mit einer Schicht sehr gut, das Fin­ish ist glossig-glänzend. “Thanks a Latte” würde ich spon­tan eher als Herb­st­farbe einord­nen. Dadurch, dass es ein schönes gedeck­tes Rot ist, ist es im All­tag gut trag­bar. Die Halt­barkeit ist gut, ich habe ihn drei Tage getra­gen, bevor er leicht absplitterte.

Spoiled Thanks a Latte 2

Hier ist eine Über­sicht der Läden, in denen ihr die wet n wild Pro­dukte in eurer Nähe kaufen könnt.

Kennt ihr die Marke?

Alice Neu

Dieses Pro­dukt wurde mir kosten– und bedin­gungs­los zu Testzwecken vom DMV-Blog zur Ver­fü­gung gestellt. Dankeschön!

Please like & share: