März

Alverde Fabulous Fifties Blush + Lippenstifte

Alverde Fabulous Fifties

Eigentlich hatte ich gar nicht geplant etwas aus der Alverde Fab­u­lous Fifties LE zu kaufen. Als ich im dm dann aber die Tester aus­pro­bierte, fiel mir direkt die super Qual­ität der Pro­dukte auf und ich habe doch etwas gekauft — ja, ich bin sehr konsequent…

Alverde Fab­u­lous Fifties LE

Geback­enes Blush | Lolli Pink | 13 g | 3,95€

Hier stimmt ein­fach alles. Das Blush sieht toll aus und lässt sich auch super auf­tra­gen. Die Pig­men­tierung ist sehr stark, sodass man auf­passen muss nicht zuviel Pro­dukt zu erwis­chen und auch die Halt­barkeit ist per­fekt. Wie ihr auf dem Foto erken­nen könnt, hat das Blush einen leichten Schim­mer, der von der Inten­sität her für meinen Geschmack genau richtig ist. Wie ihr seht begeis­tert mich dieses Pro­dukt über­durch­schnit­tlich, weshalb ich euch wirk­lich raten kann einen Blick drauf zu wer­fen, wenn ihr die LE ent­deckt :) Neben diesem Pink gibt es auch noch einen hüb­schen Pfirsich-Ton.

Alverde Fabulous Fifties

Alverde Fabulous Fifties

Alverde Fabulous Fifties

Lip­pen­s­tifte | 2,5g | 2,95€

Bei den Lip­pen­s­tiften waren es vor allem die Far­ben, die mich zum Kauf ani­mierten. Ich finde beson­ders das him­beerige Pink ganz toll und einen orange-roten Lip­pen­s­tift wollte ich sowieso schon länger haben. Über­rascht hat mich hier die Halt­barkeit, denn die ist richtig lang. Allerd­ings ist das Tragege­fühl etwas schw­erer, man merkt deut­lich das Pro­dukt auf den Lip­pen, fast ein biss­chen wach­sig. Das Fin­ish ist aufge­tra­gen semi-matt, trock­ene Lip­pen bekomme ich davon aber nicht. Die Ver­pack­ung ist wohl geschmack­sache, zum Motto der LE passt sie aber auf jeden Fall und mir als Mint-Fan gefällt sie auch sehr.

Alverde Fabulous Fifties

Alverde Fabulous Fifties

Fazit: Eine über­raschend gute LE. Ich freue mich über die tollen Pro­dukte und bin froh, dass ich sie mitgenom­men habe.

Habt ihr etwas aus der LE gekauft?

essence Cinderella

Please like & share:

Wochenrückblick

Der Wochen­rück­blick ist eine Kat­e­gorie, die ich bei allen Blogs eigentlich immer aus­nahm­s­los lese. Ich finde es inter­es­sant zu sehen, wie andere (Blog­ger) ihre Woche ver­bracht haben und außer­dem sind diese Posts auch immer schnell mal zwis­chen­durch gele­sen. Para­dox­er­weise habe ich bis­lang jedoch nie einen Wochen­rück­blick gemacht. Warum eigentlich? Ich weiß es selbst nicht. Heute fange ich ein­fach mal damit an — hier ist also mein erster Wochen­rück­blick. Ich hoffe, ihr habt genauso viel Spaß beim Lesen wie ich :)

|Gese­hen| Das Serien­fi­nale von Gilmore Girls (ent­täuschend!) und Saphirblau

|Gele­sen| Die drei Frageze­ichen und die flüstern­den Puppen

|Gehört| Seit langem mal wieder das Album ‘Young Pil­grim’ von Char­lie Simpson

|Getan| Auf einer Taufe gewe­sen und auf einem tollen Abend bei Freunden

|Gegessen| zu viel ;)

|Getrunken| Wasser, Tee, Kaf­fee, Cocktails

|Gedacht| Wann kommt denn endlich die Essie Früh­lings LE in die Läden?

|Gefreut| Auf bestellte Päckchen mit drin­gend notwendi­gen Klamotten ;)

|Geärg­ert| Über den schlechten Dollar-Kurs

|Gekauft| Dior Lip­pen­s­tift, Clin­ique Chubby Stick, Früh­lingskollek­tion bei C&A, Reduziertes von Catrice

|Gek­lickt| Life­sum App und die üblichen Verdächti­gen wie Insta­gram & Co.

 

Mein Wochen­rück­blick in Bildern

Wochenrückblick KW 12

Wie war denn eure Woche so?

essence Cinderella

 

Please like & share: