Illamasqua

London Guide – Teil 2 Shopping KOSMETIK

Hallo zu Teil 2 meiner London-Shopping-Serie. Heute geht es um mein Lieblings­thema Kos­metik :) Dazu favorisiere ich in Lon­don zwei Geschäfte, die ver­gle­ich­bar mit dm und Ross­mann hier in Deutsch­land sind.

Das eine davon ist Boots. Dort gibt es neben Kos­metik und Par­fum auch Medika­mente. Die Eigen­marken von Boots heißen No. 7 und Sev­en­teen. Aber natür­lich bekommt man dort auch Revlon, Sleek, Bour­jois, Barry M., Rim­mel, Revlon, Col­lec­tion, Max Fac­tor, May­belline, Mod­els Own, L’Oreal, Ben­e­fit usw. Bei Boots gibt es außer­dem eine ziem­lich große Auswahl an Soap & Glory Pro­duk­ten (auch deko­ra­tive Kos­metik, die es bei uns nicht gibt). Oft gibt es Ange­bote wie Kaufe 3 und zahle 2 auf bes­timmte Marken.

Boots1

Boots2

Der zweite Laden für Kos­metik heißt Super­drug. Hier gibt es Pro­dukte von Sleek, MUA, 2true, Gosh und auch die anderen gängi­gen Marken wie Col­lec­tion, May­belline und Co. Und auch hier gibt es oft Ange­bote, auf die ihr achten soll­tet. Diese über­schnei­den sich zwar manch­mal mit denen von Boots, aber manch­mal auch nicht. Deshalb lohnt es sich auf jeden Fall vorher zu ver­gle­ichen. Ich glaube, ich mag Super­drug ein kleines biss­chen lieber als Boots, kann aber nicht sagen wieso ;)

Superdrug

In Lon­don gibt es außer­dem natür­lich auch MAC Stores (z. B. Covent Gar­den). Die Preise sind ähn­lich wie hier, vielle­icht ein oder zwei Euro gün­stiger. Im Kaufhaus Sel­f­ridges auf der Oxford Street kann man Pro­dukte der Marke NARS kaufen, die es ja in Deutsch­land lei­der nicht gibt. Bei Deben­hams, eben­falls auf der Oxford Street, bekommt ihr die begehrten Urban Decay Naked Palet­ten. Außer­dem gibt es noch Shops der Marken Kiko und Illa­masqua. Und wie bere­its im vorheri­gen Fash­ion Post erwähnt, gibt es auch bei Top­shop sehr gute Kosmetik-Produkte.

Wart ihr schon mal bei Super­drug oder Boots? Welchen Laden mögt ihr lieber?

Alice Neu

Please like & share:
KOSMETIK"> Share

Primark Spotty Nail Polish

Als Illa­masqua im Früh­jahr die Imper­fec­tion Nag­el­lacke her­aus­brachte, fand ich diese bere­its sehr hüb­sch, war aber nicht bereit rund 17 Euro dafür auszugeben. Als ich neulich bei Pri­mark war, habe ich in der Kosmetik-Abteilung Lacke ent­deckt, die so aus­sa­hen wie die von Illa­masqua. Nor­maler­weise kaufe ich keine Nag­el­lacke bei Pri­mark, weil sie einen unglaublich stechen­den Geruch haben. Aber da ich solche Lacke noch nicht in der Drogerie gefun­den habe, durfte einer mit. Es gab ihn in den Far­ben Rosa und Lila, ich habe mich für die rosane Vari­ante entschieden.

Im Fläschchen befinden sich 7 ml zu einem Preis von 1,50 Euro. Der Lack deckt mit zwei Schichten, hat jedoch eine etwas komis­che, dick­flüs­sige Kon­sis­tenz, die einen gle­ich­mäßi­gen Auf­trag erschw­ert. Und auch bei diesem Lack ist ein chemis­cher Geruch deut­lich wahrzunehmen, der jedoch nach 1–2 Stun­den ver­flo­gen ist. Die Trocken­zeit habe ich als recht kurz emp­fun­den. Der Lack fühlt sich auf dem Nagel etwas rau an, wen das stört, der sollte anschließend noch einen Top­coat auftragen.

Ich finde das Ergeb­nis wirk­lich hüb­sch und freue mich, dass ich ihn mitgenom­men habe!

Spotty1SpottySpotty2

Wie findet ihr diesen Lack? Habt ihr ähn­liche Erfahrun­gen mit Nag­el­lacken von Pri­mark gemacht wie ich?

Eure Alice

Please like & share: