Rezept: Nutella Torte

Rezept Torte

Heute habe ich mal wieder ein Rezept für euch und zwar ein ganz beson­ders leck­eres: eine Nutella Torte. Ich habe sie am Sam­stag anlässlich eines Geburt­stages gebacken, aber ich finde, sie eignet sich auch ganz toll für die kom­menden Ostertage!

Nutella Torte

Ihr benötigt fol­gende Zutaten:

  • 1 dreilagiger Wiener­bo­den (gekauft oder selbst gemacht)
  • 1 Liter Sahne
  • 5 Päckchen Sahnesteif
  • 5 Päckchen Vanillezucker
  • Gemah­lene Haselnüsse
  • Nutella
  • Kakao zum Backen

Rezept Nutella Torte

Im Prinzip ist dieses Rezept total sim­pel. Ihr schlagt die Sahne und gebt vorher den Sahnesteif und den Vanillezucker dazu. Anschließend rührt ihr noch die gemahle­nen Hasel­nüsse unter. Ihr legt den ersten Teil des Bodens auf eure Torten­platte und bestre­icht ihn dünn mit Nutella. Am besten erwärmt ihr es vorher im Wasser­bad, dann lässt es sich sehr viel ein­facher ver­stre­ichen. Über die Nutella-Schicht kommt eine Schicht von der Sahne, darüber dann das zweite Teil des Bodens. Und dann wieder das gle­iche Spiel: ihr bestre­icht auch diesen Teil mit Nutella und gebt wieder Sahne darüber.

Zu guter Letzt kommt das let­zte Stück vom Boden oben drauf. Nun bestre­icht ihr die Torte von oben und auch von den Seiten möglichst gle­ich­mäßig mit Sahne. Den Rand verziert ihr mit Hasel­nüssen und oben streut ihr vor­sichtig Kakao drauf. Für die Sah­ne­häubchen benutze ich ein Spritzbeutel-Set, das ich mal bei dm gekauft habe. Es enthält 20 Einmal-Beutel und drei ver­schiedene Auf­sätze und hat knapp zwei Euro gekostet.

Rezept Nutella Torte

Lasst es euch schmecken und schreibt mir, falls ihr die Nutella Torte nachgemacht habt :)

essence Cinderella

Please like & share: