Essie

Essie Herbst 2015 — With the Band

essie with the band

Nach­dem mich die let­zten bei­den LEs von Essie, die Som­mer und die Neon LE, so gar nicht ange­sprochen haben, gefällt mir die Herbst LE Leggy Leg­end wieder aus­ge­sprochen gut. Mitgenom­men habe ich die Farbe With the Band. Dabei han­delt es sich um ein Rot, das eher zurück­hal­tend ist und per­fekt in den Herbst passt. Wir ihr ja wisst, bin ich kein großer Fre­und von roten Nägeln, aber wenn die Farbe so wun­der­bar gedeckt und unauf­dringlich aussieht, werde auch ich schwach.

essie with the band

Wie von Essie gewohnt, lässt sich der Lack prob­lem­los auf­tra­gen. Bere­its eine Schicht deckt akzept­abel, mit zwei Schichten wird es perfekt.

Hier könnt ihr auch noch Bilder von den übri­gen Nag­el­lacken der LE sehen :)

Habt ihr euch einen Lack gekauft?

Alice-Unterschrift

Please like & share:

Meine Essie Sammlung

Essie Sammlung

Essie Sammlung

Essie Sammlung

Wie ihr sicher alle wisst, ist Essie meine lieb­ste Marke für Nag­el­lack. Ange­fan­gen hat es mit einer kleinen Bestel­lung im Herbst 2010, also genau vor 5 Jahren (Meine Güte, wie die Zeit rast!). Damals bestellte ich mir aus den USA die Far­ben “In Stitches” und “Vel­vet Voyeur” — das war damals sehr aufre­gend für mich :D In Stitches benutze ich bis heute noch, den anderen Lack habe ich mit­tler­weile ver­schenkt. Irgend­wann kam Essie dann nach Deutsch­land, zunächst zu Dou­glas und später auch zu dm und die Beschaf­fung war damit natür­lich ein­facher. Da sich mit­tler­weile einige Lacke ange­sam­melt haben, möchte ich euch heute ein­mal meine Essie Samm­lung zeigen.

Pink und Lila

Essie Sammlung

Wie ich oben bere­its erzählt habe, war der gedeckte Rose­ton “In Stitches” mein erster Essie-Lack, der sich bis heute gut lack­ieren lässt. “Bahama Mama” ist ungeschla­gen auf Platz 1 wenn es Rich­tung Herbst/Winter geht und “Need A Vaca­tion” ist mein aller­lieb­stes Mädchen-Rosa ;)

Blau und Grün

Essie-Sammlung-neu

Die Grün– und Blautöne wer­den bei mir eher ver­nach­läs­sigt. Lediglich “Find me an Oasis” schafft es im Som­mer regelmäßig auf meine Nägel.

Nudes

Essie Sammlung

Die Nudes sind meine lieb­sten Far­ben, weil sie ein­fach immer passen. “Inno­cent” ist ein wahres Schätzchen, den ich irgend­wann mal auf Klei­derkreisel ergat­tern kon­nte. Die Farbe erschien damals nur in den USA im Rah­men einer LE. Von den Fiji-Lacken gefällt mir ein­deutig der Europäis­che besser. In let­zter Zeit habe ich “Made­moi­selle” am häu­fig­sten getra­gen; die Farbe ist sehr sheer und lässt die Hände schön gepflegt ausse­hen. “Allure” ist die Farbe, die Prinzessin Kate bei ihrer Hochzeit getra­gen hat, also klar, dass ich sie mir unbe­d­ingt auch kaufen musste ;)

Rot

Essie Sammlung

Mein lieb­stes Rot ist defin­i­tiv “Chubby Cheeks”, anson­sten trage ich diese Farbe nicht oft auf den Nägeln. Von den pfir­sich­far­be­nen Lacken ist “Stones n’ Roses” mein Favorit, “Van d’go” hat lei­der eine ganz schreck­liche Haltbarkeit.

Minis

Essie Sammlung

Da “Lead­ing Lady” jedes Jahr nur an Wei­h­nachten zum Ein­satz kommt, reicht mir hier die kleine Falsche. Das gle­iche gilt für “Beyond Cozy”. “Lion Around” und “Your Hut or Mine” habe ich vor Kurzen von einer Fre­undin geschenkt bekom­men, die Far­ben gibt es auch nicht in Deutsch­land, aber ich finde sie wirk­lich super hüb­sch <3

Welche Far­ben gefallen euch am besten? Zeigt mir eure Essie Samm­lung!

Alice-Unterschrift

Please like & share:

Kanada und USA Haul

USA Haul

Nun bin ich schon fast zwei Monate aus meinem Urlaub zurück und somit wird es echt Zeit, dass ich euch meine Beauty-Einkäufe zeige. Wir sind drei Wochen durch Kanada und die USA gereist, da hat man natür­lich viele Gele­gen­heiten zum Shoppen ;)

USA Haul

Ein Besuch bei Bath & Body Works ist wohl Pflicht bei jedem USA Aufen­thalt. Ich finde ja, dass wir diesen Laden in Deutsch­land ganz DRINGEND brauchen, dort gibt es neben den berühmten antibak­teriellen Handgels auch tolle Duschgels und Kerzen. Beson­ders an diesen Handgels ist der Geruch, es gibt sie ein­fach in so vie­len ver­schiede­nen Duftrich­tun­gen — aber ihr habt bes­timmt schon davon gehört. Für nur 2$ das Stück durften ein paar mehr mit, muss ja schließlich bis zur näch­sten Reise reichen ;)

USA Haul

USA Haul

Wie ihr ja wisst, bin ich ein großer Fan der Revlon Lip But­ters. Die Farbe Berry Smoothie, die ich mir vor drei Jahren in Schot­t­land gekauft habe, ist bere­its fast leer :( Aus diesem Grund musste ein Backup her und da es auf den Zweiten ger­ade 50% Rabatt bei Wal­mart in Kanada gab, habe ich die Farbe Candy Apple auch noch mitgenom­men. Den Rim­mel Kate Lip­pen­s­tift in der Farbe 107 wollte ich schon länger haben, weshalb ich natür­lich zuschla­gen musste, da es die Marke in Deutsch­land nicht (mehr) gibt. Für mich das per­fekte Herbst-Rot.

USA Haul

Von dem Seche Vite Top Coat habe ich im Vor­feld nur Gutes gehört und alle Gerüchte haben sich bestätigt: er ist wirk­lich großar­tig. Der Lack trock­net in Sekun­den nach dem Auf­trag und der Glanz, der bis zu vier Tagen anhält, ist enorm. Lei­der habe ich her­aus­ge­fun­den, dass er ganz blöde Inhaltsstoffe hat, die ich mir nicht antun will und deshalb benutze ich ihn auch nicht mehr :( Bei dem Essie Lack han­delt es sich um die Farbe Mint Candy Apple, die ich ja schon zweimal besitze. Dies ist die zweite amerikanis­che Ver­sion, ich plane auch schon einen Blog­post, bei dem ich die drei Mint Candy Apples miteinan­der vergleiche.

USA Haul

Kokos in Kom­bi­na­tion mit Limette ist einer meiner lieb­sten Düfte im Som­mer. Klar, dass ich an diesen bei­den Duschgels nicht vor­beige­hen kon­nte. Soft­soap ist das gle­iche wie bei uns Pal­mo­live, die Marke hat dort nur einen anderen Namen. Die Son­nen­creme von Neu­tro­gena habe ich mitgenom­men, weil sie so toll einzieht. Lichtschutz­fak­tor 70 steht zwar drauf, aber das wird in den USA anders gerech­net als hier. Ich ver­mute daher, dass es sich unge­fähr um deutschen Lichtschutz­fak­tor 40 handelt.

USA Haul

Die NARS Sheer Glow Foun­da­tion wird im Inter­net schon seit Jahren als heiliger Grahl gehan­delt. ich hätte es ja nicht geglaubt, aber sie ist tat­säch­lich noch besser als meine Chanel Foun­da­tion — große Liebe <3 Lei­der ist sie nicht in Deutsch­land erhältlich, aber Sephora liefert ja jetzt auch hier hin :) Preis­lich ist sie mit umgerech­net ca. 40 Euro zwar auch nicht ger­ade gün­stig, aber das ist sie alle­mal wert! Vor dem MAC Turquatic Par­füm stand ich schon öfter mal im Urlaub, auch das ist in Deutsch­land nicht erhältlich. Ich bin froh, dass ich es nun endlich mitgenom­men habe, es riecht som­mer­lich frisch.

USA Haul

Eos gibt es ja mit­tler­weile auch hier bei Dou­glas zu kaufen. Trotz­dem habe ich mir zwei Lip Balms und eine Hand­creme mitgenom­men. Was ich an der Marke gut finde ist, dass sie zu 100% natür­lich ist. Mein Favorit ist der Kokos­milch Lip Balm, die Hand­creme kon­nte mich nicht so überzeu­gen, da ich auch die Dosierung durch die Ver­pack­ung nicht so gelun­gen finde.

USA Haul

USA Haul

Schon ewig war ich auf der Suche nach einem richtig schö­nen orange­far­be­nen Blush, bei Sephora wurde ich nun endlich fündig. Das Blush in der Farbe “Too Hot!” ist von der hau­seige­nen Marke. Ich finde es etwas schwierig zu benutzen, da die Pig­men­tierung recht inten­siv ist, aber Übung macht ja bekan­ntlich den Meister :)

Wie gefallen euch die Sachen? Seid ihr auch an meinen übri­gen Einkäufen (Fash­ion und Food) inter­essiert? Dann würde ich dazu eben­falls einen Blog­post ver­fassen.

Alice-Unterschrift

Please like & share:
USA Haul"> Share

Essie Urban Jungle Dupe

Urban Jungle Dupe

Als “Urban Jun­gle” im Rah­men der Essie Herbst LE im Okto­ber 2014 erschien, habe ich ihn mir nicht gekauft, weil ich mir sicher war, so eine Farbe schon zu besitzen. Bei der Farbe han­delt es sich um “Utopia” von Mod­els Own. Im Rah­men der Geburtstags-Aktion von Essie, bei der es ein Nagellack-Set mit drei Lacken zum Preis von zweien zu kaufen gab, befand sich Urban Jun­gle dann aber in meinem Set. Um her­auszufinden, ob es sich bei den bei­den Lacken tat­säch­lich um die gle­iche Farbe han­delt, habe ich sie ein­mal miteinan­der verglichen.

Bei dem Dupev­er­such geht es weniger um den Preis, denn Mod­els Own ist etwa gle­ich teuer wie Essie. Es geht darum, dass Urban Jun­gle aus einer LE ist und Utopia im Stan­dard­sor­ti­ment. Bestellt habe ich Utopia bei Asos für knapp sechs Euro.

Urban Jungle Dupe

Aufge­tra­gen habe ich jew­eils zwei Schichten. Beide Lacke decken damit per­fekt. Wie ihr seht, ist Urban Jun­gle leicht heller als Utopia. Wahrschein­lich würde man im All­tag auf den Nägeln keinen großen Unter­schied erkennen.

Urban Jungle Dupe

Welche Farbe gefällt euch besser?

Alice-Unterschrift

Please like & share:

Vergleich Essie Mint Candy Apple EU vs. USA

Mint Candy Apple Vergleich

Wie ja sicher viele von euch wis­sen, bringt Essie von Zeit zu Zeit Nag­el­lack LE’s her­aus, deren Far­ben sich unter­schei­den. So sieht zum Beispiel der beliebte “Find me an Oasis” aus der let­ztjähri­gen Som­mer LE aus Deutsch­land ganz anders aus, als der aus den USA. Das gle­iche gilt auch für “Fiji” und “Mint Candy Apple”. Von Let­zterem habe ich vor kurzem nun auch die zweite Ver­sion erhal­ten, sodass ich euch heute Ver­gle­ichs­fo­tos zeigen möchte.

Mint Candy Apple Vergleich

Wie ihr seht, hat die amerikanis­che Ver­sion einen höheren Weißan­teil und wirkt somit etwas heller und pastel­liger. Mir per­sön­lich gefällt die US Ver­sion besser, als die, die es hier zu kaufen gibt. Der Nachteil ist natür­lich, dass sie einen dün­nen Pin­sel hat. Von der Halt­barkeit her hält die EU Ver­sion auf meinen Nägeln etwas länger, aber ich habe generell die Beobach­tung gemacht, dass die Lacke mit hohem Weißan­teil bei mir schneller absplittern.

Hier findet ihr noch einen Ver­gle­ich­spost zu Mint Candy Apple :)

Welche Ver­sion gefällt euch besser?

Alice-Unterschrift

Please like & share:
EU vs. USA"> Share

Essie USA Haul + Swatches

Essie USA Haul

Eigentlich bestelle ich meine Essies ungern in den USA, weil die Lacke –wie ihr ja alle wisst– die dün­nen Pin­sel haben und ich damit nicht so gut zurecht komme. Selbst bei LE’s, die ja Wochen und sogar Monate eher dort erscheinen als hier, warte ich immer ganz geduldig. Aber zwei Far­ben, die ich immer wieder bei Insta­gram gese­hen habe, hat­ten es mir ein­fach ange­tan und die sind lei­der lei­der nicht in Deutsch­land erhältlich: Van d’go und Knock­out Pout.

Essie Nag­el­lack Van d’go

Bei diesem Lack han­delt es sich um einen wun­der­schö­nen pastel­li­gen Apricot-Ton. Der Lack ist etwas schwierig aufzu­tra­gen, weil man darauf achten muss keine Streifen zu lack­ieren und deckt in zwei Schichten. Ich muss lei­der sagen, dass dies der erste Essie Nag­el­lack ist, der mich wirk­lich ent­täuscht. Schon nach zwei Tagen split­terte er trotz Unter– und Über­lack ab und ich kon­nte ganze Stück ein­fach so vom Nagel abziehen — das geht gar nicht :(

Essie USA Haul

Essie Nag­el­lack Knock­out Pout

Dieser Lack stand schon länger auf meiner Wun­schliste, ich zögerte aber immer noch, weil ich dachte, dass ich diesen Pink-Ton so auch von einer anderen Marke finden kön­nte — was aber nicht der Fall war. Knock­out Pout hat die gewohnt gute Essie Qual­ität und deckt eben­falls in zwei Schichten. Der Lack hielt vier Tage ohne Prob­leme, danach habe ich ihn ablack­iert. Ich finde die Farbe ein­fach per­fekt für den Som­mer, weil sie so richtig knal­lig ist, fast schon etwas neon.

Essie USA Haul

 

Bestellt habe ich die Lacke im Übri­gen bei enchant­ed­beau­tyspot auf eBay. Es hat genau 17 Tage gedauert von der Bestel­lung bis zur Ankunft in meinem Briefkas­ten. Der Ver­sand pro Lack kostet dort 2,32 Euro und die Lacke je nach Farbe 5–7 Euro.

Wie gefallen euch die Farben?

essence Cinderella

Please like & share:
USA Haul + Swatches"> Share

Essie Flowerista Review + Tragebilder

Essie Flowerista

Nach wochen­langem ent­ge­gen­fiebern habe ich am Mon­tag endlich die Früh­lings LE Essie Flow­erista bei Müller gefun­den. Mitgenom­men habe ich die zwei Far­ben Petal Push­ers und Flow­erista, der Namensge­ber der LE.

Essie Flow­erista

Essie Flowerista

Essie Petal Pushers

Essie Petal Pushers

Beide Lacke ließen sich prob­lem­los in der gewohnt guten Essie Qual­ität auf­tra­gen. Mit etwas Geschick decken sie sogar schon mit einer Schicht, auf den Fotos habe ich jew­eils zwei Schichten lackiert.

Und hier noch ein Foto vom Auf­steller mit allen Far­ben der LE:

Essie Flowerista

Den minti­gen Blos­som Dandy fand ich auch sehr hüb­sch, im direk­ten Ver­gle­ich mit Mint Candy Apple aber zu gle­ich, genauso wie Peren­nial Chic (ganz links) mir zu ähn­lich zu Spin the Bot­tle war. Vielle­icht darf bald noch Gar­den Vari­ety (zweiter von rechts) einziehen, mal schauen. Hier könnt ihr alle Far­ben mit Trage­bildern sehen.

Welche Far­ben der LE sprechen euch am meis­ten an?

essence Cinderella

Please like & share:

Jahresfavoriten Beauty 2014

Jahresfavoriten 2014

2014 liegt in den let­zten Zügen, das bedeutet, es ist Zeit euch meine Jahres­fa­voriten zu zeigen. Diese Pro­dukte habe ich das Jahr über beson­ders geliebt und beson­ders oft benutz.  (mehr …)

Please like & share:

Vergleich: Essie Jiggle Hi Jiggle Low & Essie Beyond Cozy

Essie Dupe Beyond Cozy Jiggle Hi Jiggle Low

Am Mon­tag habe ich euch meine Aus­beute der Essie Win­ter LE vorgestellt und dem ein oder anderen kön­nte ein Lack ziem­lich bekannt vorgekom­men sein: der sil­berne Jig­gle Hi Jig­gle Low wirkt auf den ersten Blick wie ein Dupe zu Beyond Cozy. Beyond Cozy erschien in der Essie Win­ter LE 2012, ich habe ihn damals im 3er Set gekauft, weshalb ich davon nur die 5 ml Flasche besitze.  (mehr …)

Please like & share:
& Essie Beyond Cozy"> Share

Essie Jiggle Hi Jiggle Low Winter LE

Essie-Jiggle-Hi-Jiggle-Low-1

Von links nach rechts: Bump up the Pumps | Back in the Limo | Jig­gle Hi Jig­gle Low  (mehr …)

Please like & share:
LE"> Share