Drogerie

Mizellenwasser Garnier vs. Bioderma

Bioderma-vs.-Garnier

Als vor unge­fähr zwei Jahren Bio­derma das Mizel­len­wasser her­aus­brachte, war es eine absolute Neuheit. Ich habe zunächst die Mizel­len­wasser von L’Oréal und Nivea aus­pro­biert, bevor ich let­ztes Jahr in Paris endlich das Orig­i­nal kaufen kon­nte. Bio­derma wird in Deutsch­land lei­der zu –wie ich finde– abso­lut unver­schämten Preisen verkauft, deshalb hatte ich es zuvor nicht aus­pro­biert. Mit den Pro­duk­ten von L’Oréal und Nivea war ich sehr zufrieden, auch wenn sie nicht ganz an das Orig­i­nal her­ankom­men. Als Anfang des Jahres ein Mizel­len­wasser von Gar­nier in die Droge­rien kam, war ich zunächt gar nicht inter­essiert. Mein Bio­derma Vor­rat geht aber lei­der langsam zuneige und ich tendierte dazu wieder Nivea oder L’Oréal zu kaufen. Die liebe Ali­cia emp­fahl mir in einem Kom­men­tar unter meinem let­zten Aufgebraucht-Post das Mizel­len­wasser von Gar­nier, weshalb ich es schließlich doch kaufte :)

Entsch­ieden habe ich mich bei Gar­nier für die Ver­sion für trock­ene Haut. Es gibt noch zwei weit­ere, eine für nor­male und eine für Mis­chhaut. Bezahlt habe ich 4,95€ für 400ml. Eine Flasche Bio­derma mit 500ml Inhalt kostet ca. 16–18€ (wenn man es hier in Deutsch­land kauft/bestellt. In Frankre­ich habe ich 8€ bezahlt).

Optisch ist das Gar­nier Mizel­len­wasser dem von Bio­derma am ähn­lich­sten und auch sonst muss ich sagen, dass mich dieses Pro­dukt noch mehr als seine Drogerie-Kollegen überzeugt hat. Es ist näm­lich auch von der Wirkung her sehr, sehr nahe dran am Orig­i­nal, sodass ich gar keinen Anlass mehr sehe ein Vielfaches für Bio­derma auszugeben. Ein Punkt, in dem Bio­derma jedoch gewinnt, ist der Duft. Der ist mir bei Gar­nier näm­lich etwas zu stark bzw. gefällt mir ein­fach nicht, man gewöhnt sich aber daran. Bei Bio­derma nehme ich kaum einen Geruch wahr.

Ich benutze Mizel­len­wasser mor­gens und abends zur Reini­gung meines Gesichts. Auch zur Make up Ent­fer­nung setze ich es ein. Weit­ere Abschminkpro­dukte benötige ich nur, wenn ich mal wasser­feste Mas­cara trage, was aber sel­ten der Fall ist. Sowohl Gar­nier, als auch Bio­derma haben die gle­iche Abschminkkraft und ent­fer­nen mein Make up gründlich. Gar­nier ist somit ein super Dupe für alle, denen Bio­derma zu teuer ist, oder denen eine Bezugsquelle fehlt :)

Benutzt ihr Mizel­len­wasser? Welches ist euer Favorit?

Alice-Unterschrift

Please like & share:

London Guide – Teil 2 Shopping KOSMETIK

Hallo zu Teil 2 meiner London-Shopping-Serie. Heute geht es um mein Lieblings­thema Kos­metik :) Dazu favorisiere ich in Lon­don zwei Geschäfte, die ver­gle­ich­bar mit dm und Ross­mann hier in Deutsch­land sind.

Das eine davon ist Boots. Dort gibt es neben Kos­metik und Par­fum auch Medika­mente. Die Eigen­marken von Boots heißen No. 7 und Sev­en­teen. Aber natür­lich bekommt man dort auch Revlon, Sleek, Bour­jois, Barry M., Rim­mel, Revlon, Col­lec­tion, Max Fac­tor, May­belline, Mod­els Own, L’Oreal, Ben­e­fit usw. Bei Boots gibt es außer­dem eine ziem­lich große Auswahl an Soap & Glory Pro­duk­ten (auch deko­ra­tive Kos­metik, die es bei uns nicht gibt). Oft gibt es Ange­bote wie Kaufe 3 und zahle 2 auf bes­timmte Marken.

Boots1

Boots2

Der zweite Laden für Kos­metik heißt Super­drug. Hier gibt es Pro­dukte von Sleek, MUA, 2true, Gosh und auch die anderen gängi­gen Marken wie Col­lec­tion, May­belline und Co. Und auch hier gibt es oft Ange­bote, auf die ihr achten soll­tet. Diese über­schnei­den sich zwar manch­mal mit denen von Boots, aber manch­mal auch nicht. Deshalb lohnt es sich auf jeden Fall vorher zu ver­gle­ichen. Ich glaube, ich mag Super­drug ein kleines biss­chen lieber als Boots, kann aber nicht sagen wieso ;)

Superdrug

In Lon­don gibt es außer­dem natür­lich auch MAC Stores (z. B. Covent Gar­den). Die Preise sind ähn­lich wie hier, vielle­icht ein oder zwei Euro gün­stiger. Im Kaufhaus Sel­f­ridges auf der Oxford Street kann man Pro­dukte der Marke NARS kaufen, die es ja in Deutsch­land lei­der nicht gibt. Bei Deben­hams, eben­falls auf der Oxford Street, bekommt ihr die begehrten Urban Decay Naked Palet­ten. Außer­dem gibt es noch Shops der Marken Kiko und Illa­masqua. Und wie bere­its im vorheri­gen Fash­ion Post erwähnt, gibt es auch bei Top­shop sehr gute Kosmetik-Produkte.

Wart ihr schon mal bei Super­drug oder Boots? Welchen Laden mögt ihr lieber?

Alice Neu

Please like & share:
KOSMETIK"> Share

[Review] L’Oreal Nude Magique Eau de Teint

Usu­ally, I don’t exper­i­ment with my make-up, because I’m afraid that my skin might not tol­er­ate it. How­ever, over the past few weeks I have seen the new “Nude Mag­ique Eau de Teint” Make-up from L’Oreal almost every­where, so I decided to give it a try. Recently, there was a 30 per­cent off all Make-ups at Rossmann’s, so I took the chance and bought it.
I went for the bright­est shade “120 Pure Ivory” and paid about 8 € (nor­mally the price is about 12 €). The make-up comes in a 20 ml glass bot­tle , which is not much for the price and espe­cially a drug­store prod­uct.
The bot­tle has a screw cap and you have to take out the make-up care­fully, because of the huge bot­tle open­ing. That was not a prob­lem for me though, I just used my fin­gers. The prod­uct smells neu­tral and the colour dark­ens a lit­tle bit once you have applied it. The make-up is pretty liq­uid and because of that it is really easy to apply to your skin. The fin­ish is “nude” just like the prod­uct name promises. It cov­ers only lit­tle skin blem­ishes and light red­ness, which is enough for me, but I imag­ine it would annoy peo­ple with more prob­lem­atic skin. The feel­ing on your skin is strange: it feels very light and very weird at the same time, it’s hard to describe. I think it is because of the product’s unique texture.

Con­clu­sion: I have worn this make-up for the last two weeks and have not had any prob­lems with it. I am going to empty this bot­tle, but I am not going to buy this prod­uct again, because I think there are much bet­ter prod­ucts on the market.

Nude1

Nude2Nude3Nude4

Unterschrift

Please like & share: