dm Drogeriemarkt

[Review] essence Oktoberfest LE

Vor ein paar Tagen wurde das alljährliche Okto­ber­fest in München eröffnet und passend dazu hat essence eine gle­ich­namige Lim­ited Edi­tion her­aus­ge­bracht. Passend zum Tra­cht­en­look sind die Pro­dukte in wiesen­tauglichen Far­ben wie Pink, Lila, Beige, Grün und Braun gehalten.

Essence Oktoberfest

essence Okto­ber­fest Lim­ited Edi­tion | Erhältlich ab Sep­tem­ber 2014 (mehr …)

Please like & share:
LE"> Share

[Review] Catrice Neuheiten Herbst/Winter 2014

Wie jedes Jahr im Feb­ruar und Juli stellt Catrice auch diesen Monat wieder Teilen des Sor­ti­ments um. Ein paar der Neuheiten Herbst/Winter 2014 habe ich zugeschickt bekom­men und stelle sie euch heute vor.

Catrice Neuheiten Herbst 2014

Catrice Neuheiten Herbst/Winter 2014: (mehr …)

Please like & share:

[Review] Balea Warmwachs Roll-On

Vor einiger Zeit durfte ich für dm den Balea Warmwachs Roll-On testen. Der Roll-On ver­spricht sei­denglatte Haut mit angenehmem Duft und eine beson­ders schnelle und effek­tive Ent­fer­nung der Kör­per­haare mit lan­gan­hal­tenem Ergeb­nis von bis zu vier Wochen. Meine Erfahrun­gen damit möchte ich euch heute mitteilen :)

Balea Warmwachs Roll-On

Balea Warmwachs Roll-On mit Wald­beeren­duft und Aloe Vera (mehr …)

Please like & share:

Top 5 Beauty-Produkte unter 5 Euro

5 Beauty-Produkte her­auszusuchen, die nicht mehr als 5 Euro kosten, klingt erst­mal nicht schwer — ist es aber! Immer, wenn ich etwas gefun­den hatte, fiel es aus dem Rah­men, weil es entweder 6€ kostet, nicht in Deutsch­land erhältlich ist oder irgend­was anderes damit war. Aber let­z­tendlich ist es mir dann doch gelungen :)

Top 5 Beauty-Produkte unter 5 Euro

Meine Top 5 Beauty-Produkte unter 5 Euro (mehr …)

Please like & share:

[Review] Catrice Gradation Blush Crème Fresh LE “Waterloo Sunrise”

Durch Zufall habe ich gestern glück­licher­weise die neue Lim­ited Edi­tion “Crème Fresh” von Catrice schon in meinem dm vorge­fun­den. Außer dem Blush hat mich aber nichts ange­sprochen. Es war das Let­zte, also habe ich es natür­lich direkt mitgenommen ;)

Catrice Creme Fresh

Preis und Inhalt: 3,95€ für 9,5g

Das sagt Catrice: “Zartes Rouge mit außergewöhn­lichem Far­b­ver­lauf für ein strahlen­des Finish.”

Catrice Creme Fresh1

Ver­pack­ung:

Ich würde sagen, dass die Ver­pack­ung eher zu den schwächeren von Catrice gehört. Das Plas­tik wirkt nicht sehr hochw­er­tig und es gab schon weitaus schönere Auf­machun­gen. Der Deckel schließt aber gut und ist auch leicht zu öffnen.

Anwen­dung:

Mit dem Pin­sel lässt sich das Rouge krümel­frei ent­nehmen und auf­tra­gen. Auch das Verblenden gelingt ein­fach. Die Farbe steht hier natür­lich im Mit­telpunkt. Der Ver­lauf fängt an mit einem hellen Rosa und endet mit einem sat­ten Pink. Das Blush hat ein sei­di­ges Fin­ish mit ganz leichtem Schim­mer und ist gut pig­men­tiert. Die Halt­barkeit empfinde ich eben­falls als gut.

Catrice Creme Fresh Swatches

Kri­tikpunkt:

Das Rouge ist “Made in PRC”, also China. Ich habe schon öfter Neg­a­tives über in China hergestellte Kos­metik gele­sen, weshalb ich das nicht ganz so toll finde. Lei­der habe ich im Laden nicht darauf geachtet, sonst hätte ich mir den Kauf noch ein­mal überlegt.

catrice creme fresh3

Mein Fazit:

Wenn man vom Her­stel­lungs­land absieht, ist es ein schönes Blush. Die Far­ben sind sicher nicht einzi­gar­tig, aber in der Kom­bi­na­tion schon etwas Beson­deres und hüb­sch anzuschauen.

Was habt ihr aus der LE mitgenommen?

Alice

Please like & share:
LE “Waterloo Sunrise”"> Share

[Review] Catrice Crushed Crystals “Oyster & Champagne”

Das ganze let­zte Jahr über habe ich sämtliche Sand-Lacke kon­se­quent ignori­ert, weil ich sie ein­fach blöd fand. An dem Oys­ter & Cham­pagne von Catrice kon­nte ich dann aber doch nicht vor­beige­hen, weil mich die Farbe so sehr ange­sprochen hat. Er wird in das neue Stan­dard­sor­ti­ment einziehen und ist vorab im Rah­men der Lala Berlin LE erhältlich.

Bezahlt habe ich 3,29 € für 10 ml. Die Farbe ist Gold mit Pink, die enthal­te­nen Glitzer­stückchen sind unter­schiedlich groß.

Catrice Crushed Crystals

Catrice beschreibt den Lack wie folgt: “Effekt Nag­el­lack für bril­lante High­lights auf den Nägeln! Ulti­ma­tive Deck­kraft für einen exk­lu­siven Sand Fin­ish Look.” Das mit den bril­lanten High­lights kann ich bestäti­gen, der Lack sieht wirk­lich toll aus und funkelt extrem, die Deck­kraft ist jedoch eher sheer. Das finde ich aber nicht schlimm, da ich ihn sowieso nur als Top­coat gekauft habe. Für Leute, die ihn ohne einen anderen Nag­el­lack darunter tra­gen wollen, vielle­icht aber eine Ent­täuschung. Der Lack selbst ist recht dick­flüs­sig, trock­net aber schnell und hält vor allem sehr lange auf den Nägeln. Ich habe nach vier Tagen ablack­iert und er sah noch aus wie am ersten Tag. Durch den dick­eren Pin­sel gelingt mir der Auf­trag in einem Zug.

Crushed Crystals3

Auf dem fol­gen­den Foto trage ich ihn als High­light über Essie “Lady Like”:

Crushed Crystals Swatch

Fazit: Tolle Farbe, toller Lack! Vielle­icht kaufe ich ja jetzt mal öfter einen Lack mit Sand Finish…

Mögt ihr Sand-Lacke? Habt ihr etwas aus der Lala Berlin LE gekauft?

Alice

Please like & share:
& Champagne”"> Share

[Review] P2 LE Beauty Rebel Nude Love Lipstick Pencil “Nude #3″

Kurz nach Wei­h­nachten hat uns p2 mit einer unangekündigten Lim­ited Edi­tion über­rascht. Die LE trägt den Namen “Beauty Rebel” und stand am Fre­itag plöt­zlich in meinem dm.

Beauty Rebel

Mitgenom­men habe ich nur einen Lip­pen­s­tift, da ich Lid­schat­ten sel­ten trage, Creme-Blushes nicht mag und die Nag­el­lacke (Lila, Pink, Orange) mich nicht beson­ders ansprachen. Der Lip­pen­s­tift ist ein soge­nan­nter Lip­stick Pen­cil, den man auch richtig anspitzen kann. Die Farbe, die ich mir aus­ge­sucht habe, lautet “Nude #3″. Bezahlt habe ich 2,65€.

Beauty Rebel1

Bei der Farbe han­delt es sich um einen leicht bräun­lichen Rot­ton, der auf meinen doch eher blassen Lip­pen gut zur Gel­tung kommt und dabei auch sehr natür­lich wirkt. Durch die Stift­form lässt sich die Farbe präzise und ein­fach auf­tra­gen. Die Pig­men­tierung ist sehr gut, sodass nicht geschichtet wer­den muss. Der Lip­pen­s­tift hat ein mattes Fin­ish und hält dementsprechend recht lange auf den Lip­pen. Die Farbe nutzt sich gle­ich­mäßig ab, über­steht aber zuvor auch Essen und Trinken. Matte Far­ben sind ja bekan­ntlich immer etwas trock­ener auf den Lip­pen, hier ist das aber kaum der Fall. Die Tex­tur ist beim Auf­trag recht cremig, wird erst später ein biss­chen trock­ener. Ich trage deshalb vorher immer eine Lip­penpflege auf, weil ich das angenehmer finde.

Beauty Rebel2

Fazit: Lip­pen­s­tifte in Stift­form sind keine neue Erfind­ung und ich mag die klas­sis­che Form lieber, aber die Farbe ist sehr schön und auch die gesamte LE ist dur­chaus einen Blick wert.

Auf dem Blog von isi­bel­la­ful könnt ihr ein Foto der gesamten Pro­dukte sehen.

Habt ihr die “Beauty Rebel” schon ent­deckt? Wollt ihr etwas daraus haben?

Alice

Please like & share:
P2 LE Beauty Rebel Nude Love Lipstick Pencil “Nude #3″"> Share

[Review] Catrice Celtica LE Multicolour Highlighter “Far And Beyond”

When I saw the first press releases of the cur­rent Lim­ited Edi­tion “Celtica” by Catrice I was really excited about the High­lighter “Far And Beyond”. Today I spot­ted it in the drug­store and of course I bought it right away.

Highlighter Celtic

I paid 5,45€ for 10g. The pack­ag­ing is pretty heavy and on the inside of the upper shell there is a mir­ror, really use­ful when you´re on the go! It´s per­fectly easy to apply the pow­der, it doesn´t crum­ble but it does leave a flaw­less skin appear­ance. The basic tone is a light beige, the other colours are light brown, rose and light grey. It smells a lit­tle bit sweet­ish, reminds me of caramel or some­thing. The best thing about it is, that the shim­mer is very sub­tle, it’s more like a glow. Very pretty!

Highlighter Celtic2

Highlighter Celtic3

Highlighter Celtic4

What do you think about this Highlighter?

Unterschrift2

Please like & share:
LE Multicolour Highlighter “Far And Beyond”"> Share