[Review] Astor Nail Artist “Check Matte”

Eigentlich mag ich keinen mat­ten Nag­el­lack. Als ich neulich bei dm die Astor Fash­ion Stu­dio Black & White Col­lec­tion ent­deckte, fand ich den Gedanken an schwarze matte Nägel aber dann doch ganz inter­es­sant. Also durfte er kurz­er­hand mit.

Astor Check Matte

Bezahlt habe ich 3,79€ für 6ml. Also ein wenig mehr, als für einen “nor­malen” Lack aus der Drogerie.

Astor Check Matte2

Check Matte deckt mit zwei Schichten und trock­net sehr schnell. Die Kon­sis­tenz ist eher dick­flüs­sig, aber trotz­dem noch gut aufzu­tra­gen. Das Ergeb­nis ist wirk­lich gut, der Lack ist so matt, wie ich ihn nicht mit einem Matt-Topcoat hin­bekom­men hätte. Allerd­ings sieht er nicht richtig eben­mäßig auf dem Nagel aus, man kann die Pin­sel­striche noch erken­nen. Gehal­ten hat der Lack zwei Tage ohne abzus­plit­tern, was ich als unteren Durch­schnitt beze­ich­nen würde.

Astor Check Matte

Fazit: Wer einen richtig mat­ten schwarzen Nag­el­lack sucht ist, sollte sich diesen hier genauer anschauen. Mit einem Matt-Topcoat über einem nor­malen schwarzen Lack wird es meiner Mei­n­ung nach nicht ganz so matt. Mich stört jedoch ein biss­chen die Unebenmäßigkeit.

Mögt ihr matte Lacke? Habt ihr etwas aus der Astor Black & White Col­lec­tion gekauft?

Alice Neu

Please like & share: