Nivea Lip Butter Kokos

Nivea Lip Butter Kokos

Als Nivea vor rund anderthalb Jahren die Lip But­ters her­aus­brachte, war ich nicht son­der­lich ges­pannt darauf und habe auch nie das Ver­lan­gen gehabt diese zu testen. Diesen Som­mer sah ich dann, dass eine neue Sorte her­aus­ge­bracht wurde: Kokos. Als großer Kokos-Liebhaber inter­essierte mich das Pro­dukt nun doch. In Deutsch­land ist die Sorte aber lei­der nur in den Nivea Shops in Berlin und Ham­burg oder im Online Shop erhältlich, weshalb es bis let­zte Woche dauerte, bis ich die Lip But­ter endlich aus­pro­bieren kon­nte. Sie wurde mir aus Ham­burg mit­ge­bracht, da ich Online auf­grund der ver­hält­nis­mäßig hohen Ver­sand­kosten (4,95€) nicht bestellen wollte. 

Die Lip But­ter enthält 16,7g und hat 2,69€ gekostet. Ich muss geste­hen, dass ich keine großen Erwartun­gen an das Pro­dukt hatte. Nach­dem ich im Früh­jahr in Paris den Lip­pen­bal­sam Rêve de Miel von Nuxe gekauft hatte, bin ich sowieso der Überzeu­gung, dass es keine bessere Lip­penpflege gibt. Dieser Mei­n­ung bin ich auch weit­er­hin. ABER die Nivea Lip But­ter hat mich echt pos­i­tiv über­rascht. Der Kokos­geruch ist super natür­lich, gar nicht kün­stlich wie man es von vie­len anderen Kokos-Kosmetikprodukten sonst kennt. Ger­ade bei Label­los (die Marke gehört ja zu Nivea bzw Beiers­dorf), finde ich die Pflege nor­maler­weise unterirdisch, die Pflegewirkung der Kokos Lip But­ter ist jedoch gut.

Wie findet ihr die Labello/Nivea Lip Butters?

Alice-Unterschrift

Please like & share: